Viele Menschen sind genervt durch das Rauchverbot. Sie würden gerne eine Zigarette genießen, dürfen allerdings nicht weil sie damit ihre Umwelt stören könnten. Doch mit der elektrischen Zigarette ist das kein Thema mehr, denn diese darf man auch in Rauchverbotszonen nutzen. Es heißt zu gar, dass sie um einiges gesünder als die Tabak-Zigaretten sein soll. Doch stimmt das?
Ursprünglich kam wurde die elektrische Zigarette in den USA erfunden und fand dort auch einige Anhänger. Sehr viele Raucher wollten unbedingt diese nicht rauchende Zigarette besitzen, welche jedoch vollen Genuss versprach. Zwar darf die E-Zigarette überall geraucht werden, doch finden sich keine Gesundheitswarnungen auf der Verpackung. Die elektrische Zigarette wird überall als gesund angepriesen, aber ist sie das wirklich?

Gesünder als Tabak?

Auf den ersten Blick mag man eine elektrische Zigarette kaum von einer gewöhnlichen Zigarette unterscheiden können. Es gibt eine LED Lampe, welches rotes Licht ausstrahlt und somit wie der Klimmen einer Tabak-Zigarette ausschaut. Das Nikotin, welches auch in der E-Zigarette vorhanden ist, lagert in einem Verdampfer und wird freigesetzt sobald am Mundstück gezogen wird.

2007 wurde die elektrische Zigarette in Österreich aufgrund ihrer Struktur verboten. Da trotzdem Nikotin geliefert wurde, fällt die elektrische Zigarette und ihre Nikotinkartuschen in der Kategorie der Arzneimittel. Aus diesem Grund wurde die E-Zigarette bisher in Deutschland nicht als Mittel zur Raucherentwöhnung vertrieben, denn man wollte umgehen das sie auch hierzulande verboten wird.

Bisher keine wissenschaftlichen Untersuchungen.

Ob nun Nikotin aus einer herkömmlichen Zigarette oder einer E-Zigarette ist egal, denn auch das Nikotin der elektrischen Alternative wird sehr schnell im Gehirn aktiv und da sich die Mengen an Nikotin kaum unterscheiden kann nicht von einer gesünderen Alternative ausgegangen werden.
Nach wie vor ist Nikotin sehr gefährlich, da es die Nerven abtöten kann.

Natürlich fehlen Stoffe wie Teer, doch unbedingt gesünder ist sie wahrscheinlich dennoch nicht. Da kein rauch aufsteigt, welcher in die Lunge eindringen kann, halten viele Menschen die elektrische Zigarette für die gesunde Alternative. Bisher gibt es noch keine Studien welche das ganze belegen.
Egel ob elektrische Zigarette oder Tabak, auf alle Fälle sollte man immer sehr Vorsichtig damit umgehen. Schädlich ist rauchen nach wie vor.

Von ezigi