Jeder Raucher ist anders. Das zeichnet sich vor allem in der Wahl der Marke ab, ob starke oder milde Zigaretten, ob viel geraucht wird oder weniger. Und genauso unterschiedlich sind auch die Raucher der E Zigarette.

Diese Individualität lässt sich dank der E Zigarette gekonnt mit Genuss kombinieren. Denn die elektrische Zigarette hat gegenüber normalen, qualmenden Zigaretten einen entscheidenden Vorteil. Sie ist in vielen unterschiedlichen Geschmacksrichtungen erhältlich und sie ist auf Dauer deutlich günstiger. Selbstverständlich kommen noch die eigenen, ganz eigenen Rauchgewohnheiten hinzu. Die elektronische Zigarette bietet hier besonders viel Individualität. Neben den verschiedenen Aromen, welche je nach Geschmack gewählt werden können, kann durch eine elektrische Zigarette auch überall geraucht werden.

Das Liquidsystem, welches sich im Inneren der Zigarette befindet, wird die gewählte Geschmacksrichtung des Liquids mit Dampf kombiniert. Dieser ist der eigentliche Überträger des Aromas. Dieses kann mit oder auch ohne Nikotin gewählt werden. Sogar die Stärke des Nikotindepots kann bestimmt werden. So entstehen viele neue Möglichkeiten, die Zigarette mit einem tollen Geschmack zu genießen und dabei nicht die in der Umgebung stehenden oder sitzenden Personen zu belästigen.

Auf den Geschmack kommt es an

Auch hier ist klar: Geschmäcker sind verschieden! So unterschiedlich Raucher sind, so individuell sind auch ihre Geschmäcker. Wer einmal die E-Zigarette probiert hat, wird sicherlich die verschiedenen Aromadepots kosten wollen. Von süßlichen Richtungen, wie Schokolade, über klassischen Tabakgeschmack bis hin zu exotischen Cocktailkombinationen, wird hier wirklich jede geschmackliche Richtung abgedeckt. Dies ist auch ideal für Personen, welche ohne Nikotin rauchen wollen. Eine elektronische Zigarette bedeutet also Individualität und Rauchgenuss in Einem.

Dabei ergänzt sich dieses Vorteilepaket durch weitere Annehmlichkeiten, wie kein aufsteigender Qualm, kein unangenehmer Geruch oder das Aufnehmen von giftigen Schadstoffen. Auch dies bleibt beim Konsum der E-Zigarette aus. Weiterhin wird beim Rauchen der elektrischen Zigarette der Geschmack des Aromaliquids an den Raucher abgegeben. Aus diesem Grunde schmeckt der Mund auch nach dem Genuss der elektrischen Zigaretten nicht nach Rauch oder fahl, sondern angenehm. Weiterhin werden Raucher auf diese Weise selber feststellen können, dass sie selber auch nicht unangenehm nach Rauch riechen. Viele Vorteile in einem kleinen Gerät vereint. Diese Zigaretten gelten nicht umsonst als die Zigaretten der Zukunft werden von bereits von über einer Million Deutschen bereits genutzt.

Von ezigi