und erfreuen sich wachsender Beliebtheit. Für immer mehr Raucher und solche, die das Laster irgendwann ganz aufgeben möchten, stellt die elektrische Zigarette eine echte Alternative zum herkömmlichen Glimmstängel dar.

Welche Vorteile bietet die elektronische Zigarette?
Ein besonders klarer Vorteil macht sich bald schon im Geldbeutel bemerkbar. Zweifelsohne ist das „Dampfen“ auf die Dauer wesentlich preiswerter, als der normale Zigarettenkonsum. Gerade eben hat es wieder eine Preiserhöhung gegeben. Die Raucher werden erneut mit 10 Cent mehr pro Zigarettenpackung zur Kasse gebeten. Die E-Zigarette hingegen wird einmalig angeschafft. Weitere Kosten ergeben sich lediglich durch den Kauf der Liquids und Depots.

Kein blauer Dunst
Ein weiterer positiver Aspekt ist zweifelsohne, dass vergilbte Gardinen und braune Fensterrahmen der Vergangenheit angehören. Die E-Zigaretten dampfen sauber vor sich hin und verursachen weder Nikotinrückstände noch Geruchsbelästigungen. Aschenbecher können getrost in die Schränke verbannt werden. Den penetranten Geruch des kalten Rauches wird selbst der stärkste Raucher nicht vermissen. Mit E-Zigaretten wird das Rauchen im Nu eine rundum saubere Angelegenheit, eine Tatsache, die insbesondere die leidgeprüften Nichtraucher freuen wird. Schließlich wird ihre Gesundheit durch das Passivrauchen erheblich belastet.

Der Nikotinsucht den Kampf ansagen, ohne Verzicht zu üben
Kaum ein Raucher hat nicht schon etliche Versuche unternommen, um das Nikotinlaster aufzugeben. Die guten Vorsätze währen leider oft nur wenige Tage. Zu stark ist das Verlangen nach einer Zigarette. Rauchen ist nicht nur eine Sucht, Rauchen ist ein Ritual! Ein gutes Essen, ein edler Wein und eine Zigarette zum krönenden Abschluss – all diese kleinen Dinge bedeuten in ihrer Gesamtheit Genuss und somit ein Stück Lebensqualität. Totaler Verzicht fällt hier schwer! Elektrische Zigaretten hingegen helfen, Stück für Stück von der Sucht loszukommen. Die Liquids gibt es sowohl in den unterschiedlichsten nikotinfreien Geschmacksrichtungen als auch mit einem leichten bis starken Nikotingehalt. Letztere eignen sich bestens, um sukzessive zum Nichtraucher zu werden. Der Raucher muss auf seine gewohnten Rituale nicht verzichten, hat aber zugleich die Möglichkeit, sich langsam aus der Nikotinsucht herauszuschleichen und auf nikotinfreie Liquids umzusteigen.

Variantenreiche Geschmacksrichtungen garantieren tägliche Abwechslung
Die Vielfalt der Liquids scheint schier unerschöpflich. Apfel, Pfefferminz, Kräuter, Vanille, Kirsche und viele weitere exotische Flavours umfassen das reichhaltige Angebot und bieten jede Menge Abwechslung. Einen Versuch sind die elektronischen Zigaretten allemal wert. Bereits nach einigen Wochen fällt das Treppensteigen spürbar leichter. Die Atemnot schwindet und das Sauerstoffzelt kann getrost verpackt werden. Diese Argumente sprechen für sich und für die elektrischen Zigaretten!

Von ezigi