Die Zigarette ist für Raucher ein Genussmittel, auf welches viele nicht verzichten möchten. Allerdings ist das Rauchen von Zigaretten mit vielen Nachteilen verbunden. So riecht der Zigarettenrauch unangenehm und durch die schädlichen Substanzen ist das Rauchen in vielen öffentlichen Bereichen nicht gestattet. Zugleich ist das Rauchen von Zigaretten mit hohen Kosten verbunden. Deshalb entscheiden sich viele Raucher dafür, ganz auf die Zigarette zu verzichten. Allerdings ist es nicht leicht und zugleich möchten viele nicht vollkommen verzichten. Als Alternative zum vollständigen Verzicht oder als Hilfe zum Abgewöhnen gibt es mittlerweile die Möglichkeit, auf das elektrische Rauchen umzusteigen.

Das elektronische Rauchen ist für viele Raucher eine vollkommen neue und unbekannte Möglichkeit zu rauchen. Dabei wird anstelle der üblichen Zigarette eine E-Zigarette verwendet. Deshalb sprechen viele auch vom E-Rauchen. Beim Rauchen einer E-Zigarette entstehen keine schädlichen Verbrennungsstoffe und unangenehmen Gerüche, denn die E-Zigarette wird elektrisch betrieben. Es wird kein Tabak verbrannt und krebserregende Stoffe werden nicht freigesetzt. Trotzdem müssen Sie beim Rauchen einer E-Zigarette nicht auf den gewohnten Dampf verzichten. Dieser entsteht durch das reine verdampfen von Wasserdampf. Zusätzlich sind einer E-Zigarette Aromastoffe und Nikotin zugefügt, sodass Sie auf den gewohnten Geschmack und die Nikotin-Dosis nicht verzichten müssen.

Steigen Sie von der gewöhnlichen Zigarette auf das Rauchen einer elektrischen Zigarette um, dann müssen Sie keine Nichtraucherbereiche mehr meiden. Viele nutzen das elektrische Rauchen auch zur Rauchentwöhnung, denn den Nikotingehalt der Zigaretten können Sie auswählen. Das Raucherlebnis und die Form der elektrischen Zigarette gleichen den regulären Zigaretten. Eine E-Zigarette setzt sich aus dem Verdampfer, Depot und Akku zusammen. Wird mit der elektronischen Zigarette inhaliert, dann verdampft die Lösung. Der entstehende Wasserdampf gleicht dem Rauch und enthält Nikotin und Aromastoffe.

Die Vorteile der E-Zigaretten:
– elektrisches Rauchen in Nichtraucherbereichen
– Rauchen ohne Geruch und Asche
– Nikotin-Dosiswahl
– Rauchen ohne Schadstoffe (außer Nikotin)
– weniger bedenklich für die Gesundheit
– Kostenersparnis
– für alle Raucher von Zigaretten, Pfeifen und Zigarren geeignet

Das Rauchen der E-Zigarette ist für Raucher mit vielen Vorteilen für Gesundheit, Kosten und Komfort verbunden. Deshalb lohnt es sich für jeden Raucher, das elektronische Rauchen einfach mal auszuprobieren, um auf den Geschmack zukommen.

Von ezigi