Von der elektrischen Zigarette hört man in den letzten Tagen immer mehr. Einige behaupten sie sei ein wichtiger, gesünderer Fortschritt. Andere behaupten genau das Gegenteil: sie mache nur noch süchtiger. Doch für wenn ist die E-Zigarette nun gedacht? Brauchen wir sie überhaupt oder ist sie nur ein weiterer Nonsens der Industrie?
Für Menschen die jahrelange Raucher sind, es nicht schaffen aufzuhören oder es auch gar nicht wollen ist die elektrische Zigarette genau das Richtige. Es ist bekannt das Zigaretten schnell süchtig machen und jede Menge Schadstoffe enthalten, welche auf Dauer einfach nicht gesund sein können. Doch der Genuss steht für viele vor der Gesundheit. Für diese Menschen ist die E-Zigarette eine gute Alternative, denn mit ihr entfallen viele der Schadstoffe und dem Körper wird trotzdem das begehrte Nikotin zugeführt.

Rauchen trotz Verbot?

Wer kennt das nicht? Man sitzt in einem Lokal, steht im Bahnhofsgebäude oder läuft durchs Kaufhaus und gerne würde man dabei eine Zigarette rauchen. Doch sofort sieht man wieder das Schild vor Augen: Rauchverbot. Doch Abhilfe schafft die E-Zigarette, denn hier verbrennt kein Tabak welcher andere Menschen stören könnte. Zwar bildet sich eine kleine Dampfwolke, doch das ist nichts weiter als die verdampfende Flüssigkeit und somit nicht schädlich. Vor allem ist sie geruchsneutral. Natürlich besteht trotzdem ein gewisses Maß an Vorsicht, so sollte man nicht in Anwesenheit von Kindern oder gar im Straßenverkehr rauchen.

Billiger als Tabak-Zigaretten?

Eine E-Zigarette mag in der Anschaffung erst einmal etwas teuer sein, doch es zahlt sich mit der Zeit aus. Tabak-Zigaretten kosten von Jahr zu Jahr mehr und um die Sucht zu befriedigen muss oft auf andere Dinge verzichtet werden. Bis zu 80% an Kosten kann man im Laufe der Zeit durch die E-Zigarette einsparen. Das ist doch wirklich eine ganz Menge. Für das gesparte Geld kann man sich bald andere kleine Wünsche verwirklichen. Statt der teuereren Zigarettenstangen muss man nur noch Nikotin- und Aromakartuschen erwerben. Diese sind im Anschaffungspreis um einiges billiger und halten auch, je nach Gebrauch, einige Tage an. Durch die elektrische Zigarette spart man auch Kosten welche man kaum bedenken würde. So muss man nicht ständig renovieren, weil die Wände nicht mehr vergilben.

Es gibt also einige Vorteile die den Kauf einer E-Zigarette lohnenswert machen. Nun muss jeder Einzelne entscheiden und sein Für und Wieder abwägen. Es sollte genau auf die Gewohnheiten, die Risiken aber auch den Nutzen geschaut werden. Doch lässt die Entwicklung der E-Zigarette schon viel Gutes verlauten.

Von ezigi